Howerla

Der/die Howerla (ukrainisch: Говерла (Hoverla); russisch: Говерла (Goverla); tschechisch / slowakisch: Hoverla; polnisch: Howerla; ungarisch: Hóvár; rumänisch: Hovârla) ist mit 2.061 m der höchste Berg der Ukraine. Er liegt in der Tschornohora in den Waldkarpaten im Westen des Landes, in der Oblast Transkarpatien, im Rajon Rachiw. Das Gebiet ist Bestandteil des Biosphärenreservats Ostkarpaten.

Der Normalweg auf den Howerla führt von Nordwesten von der Ortschaft Worochta (Ворохта) auf einem leichten Wanderweg zum Gipfel. Andere (längere) Anstiege gehen von Westen von Kwassy (Кваси), von Norden von Laseschtschina (Лазөщинa) oder von Süden vom Dorf Howerla (Говерла) aus.

Südlich des Howerla entspringt der Howerla-Bach, der beim Dorf Howerla in die Weiße Theiß mündet.

webmaster:mail to hoverla.cz webmaster